Fockschotbasis

  • Moin,
    mich interessieren eure Erfahrungen mit der angebotenen Fockschotbasis, die ja eine deutliche Verbesserung zur werkseitigen sein soll.
    Ich segel nicht so viel, schon gar nicht Regatta, sondern lediglich in den Ferien und dann Fahrtensegeln in der Ostsee.
    Ich überlege eine Anschaffung; weiß nicht so genau, ob es das bringt und der Preis ist natürlich auch noch so eine Hürde.
    Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen - als Entscheidungshilfe.
    Janne

  • Hallo Helmut,


    durch den besseren Winkel wird das Lösen der Fockschot damit schon deutlich einfacher. Das geht dann oftmals sogar aus dem Sitzen heraus. Bei dicht angeknallter Fock und viel Wind ist das Lösen dann aber trotzdem noch recht schwer und man muss aufstehen, um die Schot zusätzlich nach oben zu ziehen. Das hängt aber auch ein wenig vom Material der Schot ab.


    Es tritt also eine spürbare Verbesserung ein, superperfekt ist es damit aber immer noch nicht. Eine weitere Verbesserung erreicht man jedoch vermutlich nur noch mit übersetzten Schoten (wie z.B. hier).


    Schönen Gruß
    Frank


    P.S. Regatten segle ich auch nicht, möchte aber bei viel Wind bzw. starken Böen die Fockschot trotzdem noch sicher lösen können ;-).

  • Hallo Frank,
    ich danke dir für deine schnelle Antwort.
    Ich werde wohl erstmal alles so lassen wie es ist und dann im nächsten Jahr noch mal überlegen.
    Übrigens bin ich jedes Jahr auch ein paar Tage auf den Fries. Meeren, ein wunderschönes Revier.
    Dieses Sommer geht es aber an die Schlei und in die Dän. Südsee.
    Ahoi - Helmut

  • Hallo Helmut,


    auch wenn es kein absolutes Optimum ist: Verzichten möchte ich auf die neuen Fockschotbasen allerdings auch nicht mehr. Denn die originalen Klemmen gehen eigentlich gar nicht ...


    Schönen Gruß
    Frank

  • Hallo,
    ich halte die Untersetzung der Fockschotführung für überaus hilfreich. Hier habe ich eine Beschreibung meiner Modifikation abgelegt.
    Die geänderte Fockschotbasis habe ich mir auch angeschaut und würde sie gern in der Praxis ausprobieren.


    Gruß
    VarianteBe

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!