Reckfreie Dyneemafallen verjüngt

Zubehör, Tuning und Ersatzteile
Antworten
fsafsa
Beiträge: 180
Registriert: 17.10.2010, 08:15
Firma: FSA Segelsport GmbH
Revier: Steinhuder Meer
Wohnort: Steinhuder Meer
Kontaktdaten:

Reckfreie Dyneemafallen verjüngt

Beitrag von fsafsa » 03.04.2013, 22:38

ab sofort haben wir die ultimativen, topaktuellen Dyneemafallen fertig entwickelt.
Genau angepasst an das Rigg der Varianta 18 mit sauber abgestrippten Übergang
in den verjüngten Teil des Falls.

Lieferbar als Großfall, Fockfall und Spi-Fall.

FSA Segelsport
Dateianhänge
Dyneemafall Groß-01.jpg
Dyneemafall Groß-01.jpg (40.56 KiB) 3045 mal betrachtet

Benutzeravatar
schallplattenhoerer
Beiträge: 208
Registriert: 28.06.2010, 09:59
Vorname: Lutz
Bootsname: make my day
Baunummer: 140
Revier: Kieler Bucht
Wohnort: Quarnbek

Re: Reckfreie Dyneemafallen verjüngt

Beitrag von schallplattenhoerer » 04.04.2013, 16:35

Tolle Idee, die vorgefertigt anzubieten. Ich hab gleich alle drei bestellt und würde gerne auch noch die Schäkel gegen Tauwerkschäkel tauschen. Kann ich die annähen, damit ich die nicht verliere? Oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Viele Grüße
Viele Grüße
Schallplattenhörer

VA18 "make my day", Baunummer 140

fsafsa
Beiträge: 180
Registriert: 17.10.2010, 08:15
Firma: FSA Segelsport GmbH
Revier: Steinhuder Meer
Wohnort: Steinhuder Meer
Kontaktdaten:

Re: Reckfreie Dyneemafallen verjüngt

Beitrag von fsafsa » 12.04.2013, 00:50

Die Loops (Tauwerkschäkel) können mit feinem Takelgarn (0,5 - 0.8 mm) an dem gespleißten
Auge fixiert werden.

FSA

holger
Beiträge: 3
Registriert: 01.12.2012, 20:08
Vorname: Holger

Re: Reckfreie Dyneemafallen verjüngt

Beitrag von holger » 18.05.2013, 21:26

Wenn ihr die Tauwerkschäckel selber herstellt, einfach zwei Diamantknoten machen, und in zwische den Knoten den Augspleiß machen, dann der Tauwerkschäkel nicht herausfallen

Antworten