Bin zwar nicht neu ...

Hier könnt Ihr Euch selbst vorstellen
Antworten
MauLoa
Beiträge: 9
Registriert: 01.07.2014, 14:17
Bootsname: Veneer
Baunummer: 75
Revier: Altrhein Otterstadt

Bin zwar nicht neu ...

Beitrag von MauLoa » 24.07.2017, 09:47

....sondern schon seit 2014 hier und seitdem auch Besitzerin einer VA18.
Ich segle in der Nähe von Speyer in Otterstadt und sehe einige VA18s dort. Leider habe ich jedoch keine Kontakte, wäre aber sehr am Austausch interessiert, besonders mit jenen die auch Einhand unterwegs sind.
Vielleicht meldet sich jemand bei mir ?

Benutzeravatar
varianteBe
Beiträge: 64
Registriert: 11.02.2015, 19:51
Bootsname: Jule
Baunummer: 286
Revier: Berlin-Brandenburger Gewässer

Re: Bin zwar nicht neu ...

Beitrag von varianteBe » 24.07.2017, 20:18

Hallo MauLoa,
ich segele auch gelegentlich einhand mit meiner VA18. Seitdem ich eine teleskopierbare Pinnenverlängerung montiert habe, komme ich gut mit dem Schiff allein zurecht. Hast du eine Flachkiel-Version?

Gruß
VarianteBe

MauLoa
Beiträge: 9
Registriert: 01.07.2014, 14:17
Bootsname: Veneer
Baunummer: 75
Revier: Altrhein Otterstadt

Re: Bin zwar nicht neu ...

Beitrag von MauLoa » 25.07.2017, 19:30

HI
nein ich habe nicht den Flachkiel und die Standardpinne mit Ausleger.
Bei wenig Wind ist das auch soweit ok, bei 4 bft nicht wirklich.
LG Angela

Benutzeravatar
varianteBe
Beiträge: 64
Registriert: 11.02.2015, 19:51
Bootsname: Jule
Baunummer: 286
Revier: Berlin-Brandenburger Gewässer

Re: Bin zwar nicht neu ...

Beitrag von varianteBe » 26.07.2017, 20:31

Hi,
hier im Forum hatte ich einen Hinweis auf eine Pinnenverlägerung (Ronstan Pinnenausleger Battlestick) von diciotto erhalten, die ich jetzt auch verwende. Damit kann die Pinne auf einwachste Weise arretiert werden. Je nach Windbedingung funktioniert das auch für längere Zeit.

Gruß
VarianteBe


Antworten