Beiträge von Fips

    Liebe Varianta Freunde,


    am Freitag hab ich meine Baunuer 245 "Topo" abgeholt, abends noch gekrant und getauft.
    Den Samstag Nachmittag habe ich damit verbracht die Festmacher zu konfigurieren und den Mast zu montieren.
    Wenn Kollege Nanuk nicht dabei gewesen wäre hätte ich bestimmt 2 Tage länger gebraucht. Es ist halt alles neu, ungewohnt und man traut sich auch nicht so schnell, mal eben ein Salingroht 2mm zu kürzen :-)
    Gut, den Sonntag haben wir bis 13:15 Uhr gebraucht um die Segel anzuschlagen, noch ein paar Leinen zu kürzen und das ganze Schiff in die startfertige Position zu bringen. Nach der Mittagspause so gegen 14:00 Uhr ging es dann los.
    Windstärke 3-4 bft, Standard Groß, Standard Fock, Riggtrimm bei Nanuk abkopiert - laut seiner Aussage Grundtrimm FSA.


    Ich finde das das Großsegel durchgelattet von Elvstroem wirklich perfekt steht, keinerlei Falten im Groß so wie ich es vielfach bei einer "Mastbiegung" gesehen habe. Ich hab das Dyneemafall und selbst bei leichtem Einsatz der Cunnigham
    waren nur im vorderen Bereich von 30 cm 2 kleine Querfalten zu sehen. Den Stand des Großsegels fand ich wirklich optimal. Bei den Amwind und Raumwindkursen habe ich mit dem Unterliekstrecker noch ein wenig gearbeitet, auch da muss ich sagen ließ sich das Segel super 3dimensional trimmen ohne irgendwelche Falten zu bilden.


    Beim Vorsegeln meine ich das das Standard Fall zu sehr reckt, meine Vorliekspanung war nicht optimal. Mein kleiner Vorschoter Felix war nicht so kräftig das Fall nochmal nachzusetzen - ich werde es in Kürze ersetzen.
    Ich habe jetzt durch die Abdeckung des Groß nicht so gut den Stand der Fock überprüfen können..............

    Hallo Zusammen,


    nachdem ich kürzlich meine Baunummer 245 bestellt habe bekam ich einige Tage später von FSA die Information das die VA18 ab 2013 mit einer Elvström Garderobe ausgeliefert wird.
    Gibt es schon Erfahrungen mit dieser Segelausstattung ? Fährt die schon jemand ?
    Das Großsegel soll nach meiner Information von FSA durchgelattet sein !
    Meines Erachtens nochmal eine deutliche Aufwertung des Schiffes, besonders was den längeren Stand und die Lebensdauer anbelangt.
    Würde mich freuen wenn jemand schon was dazu sagen kann.
    Da ich mein Schiff erst nächsten Freitag abhole kann ich erst in 2 Wochen ein Feedback geben.
    Da Kollege Nanuk im gleichen Club ist und die Beseglung vom letzen Jahr hat können wir sicher mal einen Vergleich ziehen.


    Gruß
    Stefan

    Hallo Axel,


    ich bekomme meine "topo" Baunummer 245 in 4 Wochen. Gern würde ich Ostern 2014 an der Regatta teilnehmen. Ich komme wahrscheinlich mit Nanuk zusammen hoch.
    Ich bin im Moment Mitglied in der Klassenvereinigung Sunbeam 22. Ich halte es für dringend wünschenswert das eine Klassenvereinigung VA18 gegründet wird. Ich würde da ggf. auch Ehrenamtlich mithelfen.
    Meine Anschriftsdaten kann ich dir gern zukommen lassen.


    Gruß
    Fips

    Liebe Varianta Freunde,


    gestern habe ich nach 6 Monaten Recherche den Kaufvertrag meiner VA18 "topo" Baunummer 245 "unterschrieben".
    Da ich selber ein Küchenstudio betreibe und mit dem Verkauf und der "Individualisierung" dieser Produkte täglich zu tun habe, möchte ich ein paar Eindrücke darstellen.


    Wenn man nach einer VA18 sucht findet man einige "point of sale" im Netz. Die offizielle Seite der VA18 ist ja nicht sehr informativ. Vor allem was die Preisgestaltung und die Ausstattung anbelangt.
    Bei näherem Nachfragen bei den einzelnen Händlern bekommt man oft als Antwort: "wir können alles bestellen" :D der Satz ist in meiner Branche auch weit verbreitet.
    Ja, aber was ? welches Zubehör brauche ich und was kostet es ? wie wirkt es sich auf die Segeleigenschaft meines Schiffes aus ?
    Und warum sind viele dieser sinnvollen Dinge nicht schon serienmäßig verbaut ?


    Bei der Suche nach Antworten bin ich dann durch Empfehlung und durch Google natürlich auf die Seite von FSA gestoßen.
    Der Konfigurator der Seite ist einfach spitze ! ich glaube ich habe mir das Schiff 50 mal konfiguriert bevor ich es bestellt habe :D
    Ich liebe solche tools. Jedes Detail ist sauber beschrieben und preislich auch O.K. Der Telefonkontakt war genauso kompetent wie die homepage.
    Ohne die sachkundige Hilfe hätte ich wahrscheinlich Jahre gebraucht um die VA18 so anzupassen wie ich sie schlussendlich haben möchte.


    Preislich denke ich sind die 11.490,-- oder 9999,00 waren es ja zum Anfang, ein politischer Preis von Hanse der ausschließlich dem Marketing geschuldet ist.
    das da 350,00 Euro Abholung, 300,00 Verladekosten und 2.300,00 für den Trailer dazu kommen wird gar nicht erwähnt.
    Somit liegt man also beim Preiseinstieg von 15.000,00 ohne Osmoseschutz.
    Mit ein bisschen sinnvoller Regattaaustattung liegt man dann zwischen 20 - 25 .
    Aber Leute ! ist das bei Autos nicht genau so ? Den Golf bekomme ich auch für 16.000,-- Aber wer will schon so einen Golf ? die meisten TDI´s die bei uns rum fahren kosten alle über 25k


    Somit verstehe ich Hanse bzgl. der Preisgestaltung und ärgere mich nicht.
    Ich finde es toll das es so ein Schiff gibt was ich mir so konfigurieren kann wie ich will.
    Ich frage mich nur was Hanse ohne den Händler FSA machen würde ?
    Denn bei diesen ganzen Upgrade´s die erforderlich sind um die Schwächen der serienmäßigen VA auszumerzen lässt Hanse den Endkunden doch völlig im Regen stehen.
    Aber sei´s drum.


    Ich freue mich auf mein Schiffchen und wünsche euch allen eine gute Segelsaison mit vielen "Gleifahrten"


    handbreit
    Fips

    Hallo Zusammen,


    auch ich möchte meine VA18 vorstellen.
    Baunummer 205 "topo"
    Auslieferung im Juni 2013
    komplette Regatta Ausstattung by FSA
    An dieser Stelle herzlichen Dank an Herrn Schuster !
    Fsa ist bzgl. Fachkompetenz speziell auf die VA18 bezogen einfach nicht zu toppen.


    Um mir die wahnsinnig lange Wartezeit von 4 Wochen zu versüßen segele ich solang auf nanuk´s Varianta mit :D


    Gruß
    Fips

    Hallo liebe VA18 Freunde,


    in meinem ersten Beitrag habe ich schon sehr viele Informationen bekommen.
    Dafür vielen Dank.
    Ich habe heute mal meine Durchfahrtshöhe vom Carport gemessen. Unterkante 280 cm.
    Könnt ihr mir sagen wie hoch die VA18 mit dem Performance Kiel auf dem Trailer steht ?
    Ich finde dazu im Netz keine Maßzeichnung.



    Gruß
    Fips

    Hallo Jungs,


    vielen Dank für die Tips. Der Händler FSA am Steinhuder Meer scheint der einzige zu sein der überhaupt ein umfangreiches Regattapaket anbietet.
    Die anderen Händler veröffentlichen nur das Zubehör für den Innenausbau.


    Sagt mal, wird die VA18 nicht mit einem Traveller gefahren ?
    Ist der Baumniederholer stark genug um diese Aufgabe zu übernehmen ?


    Die super geniale Großschotbasis habe ich auch schon gesehen, fährt die Einer von Euch ?


    Gruß
    Fips

    Tach Zusammen !


    ich habe mich hier neu angemeldet weil ich gern zur VA18 Gemeinde konvertieren möchte. Nach vielen Jahren auf meiner Sunbeam 22 und vielen hinteren Plätzen bei diversen Clubregatten muss was Neues her.
    Verliebt habe ich mich dabei in die VA18. Ich würde mit gern eine Racing-Variante konfigurieren, sofern ich das als "Fahrtenschiffsegler" überhaupt beurteilen kann und bin daher über jeden Tip dankbar.
    Ich komme aus der Nähe von Dortmund und habe auch noch keine Ahnung wo ich so ein Schiff am Besten bestellen soll. Auf der Boot vielleicht ? Oder ist es da zu stressig ?
    Ich würde mich gern mit der genauen Konfiguration vorher in der Theorie beschäftigen.


    Also Folgendes habe ich mir bislang vorgestellt:


    1. Standardkiel 115 cm
    2. einfacher günstiger Trailer mit Mastlagerung unten (Carporthöhe begrenzt)
    3. Badeleiter (für nach dem race)
    4. Update der Fockschoten
    5. Ausreitgurte verstellbar
    6. Gennaker North Sails
    7. Osmoseschutz mit Trilux AF (so schön weiß)
    8. Persenning für Baum und Vorsegel
    9. Anker
    10. E-Außenborder ist noch vorhanden
    11. Pinnenausleger
    12. Logge
    13. TicTac Windmessanlage
    14. Umlenkrollen für Gennakerschoten (wo werden die fixiert ?)
    15. Innenausstattung brauchen wir null oder rüsten später nach


    so, das wärs erst mal.
    Was meint ihr ? was macht Sinn um schnell zu sein ?
    Was ist Unsinn ?
    und welchen Händler kann ich kontaktieren ?


    Gruß
    Fips