Beiträge von Ole

    Vielen Dank für die Glückwünsche :) !!
    Beim Silverrudder mit zu machen war eine super Erfahrung, die ich jedem Empfehlen kann.
    Es war eine persönliche Herausforderung mit vielen tollen Erinnerungen und Segelerfahrungen.
    Ich kann hiermit bestätigen, dass die Varianta 18 in allen Lagen Einhandstauglich ist und man
    ihr viel zutrauen kann.
    Ich würde mich freuen in Zukunft erneut eine Varianta 18 am Start vom Silverrudder zu sehen.
    Dabei sein ist alles ;)


    Mit Besten Grüßen
    Rebecca

    Hallo alle zusammen,
    nach langer Zeit meldet sich Abi 09 auch mal wieder zurück. Meine Freundin Rebecca hat eine super Leistung gezeigt und ist nach langen 32h in Svendborg eingelaufen. Es war eine harte und anstrengende Regatta. Durch sehr gute Vorbereitung und paar Trainingseinheiten ist sie konsquent ohne anhalten Rund Fünen gesegelt. Das Schiff ist klasse und lässt sich nach ein bisschen Training super Einhand segeln. Zu Beachten ist, das Rebecca keine professionelle Selbstseueranlage benötigt hat. Die Pinne einfach mit ein Tampen zwischen den Klampen befestigt und schon läuft das Schiff auch auf der Kreuz von alleine. Ja leider müssen wir das Boot verkaufen, da wir uns ein bisschen vergößert haben. Wer vorab interesse hätte kann sich gerne bei uns melden. Es ist wirklich ein super Schiff und auch ein bisschen spezieller als alle andere VA18. Bis dahin



    [attachment=0]WhatsApp Image 2016-09-25 at 20.21.48.jpeg[/attachment]

    Das Parasail ist einfach zu bedienen, ich hab auch keine Einweisung bekommen. Einfach Tüte am Fall, Schoten anschlagen, Hochziehen und Feuerfrei. EInfach ausprobieren bei nicht viel Wind. Hab es ach erst mit zwei Schoten gefahren,platt vom Lacken geht das ganz gut. Aber so Raumer der Wind wird, muss man wohl ein 4 Schotsystem fahren.

    Also wir haben unsere Abi einfach ein bisschen Ansehenlicher und gemütlicher gemacht. Wir haben alles ein wenig in Rot. Eine sehr gut aussehene Sprayhood, dazu eine Persenning die über den Großbaum geht, falls es mal regnet im Hafen man aber trotzdem trocken im Cockpit sitzen kann. Segeltechnisch haben wir noch eine neue Rollfockanlage und zwei Gennaker, einen der riesig ist, für Regatta und einen kleinen in Rot-Weiß natürlich für Fahtensegeln. In drin ist natürlich auch viel gemacht worden damit man locker 2-3 Wochen am Stück unterwegs zu sein kann.

    Moin moin aus Greifswald,
    einer der ersten Varianta 18 begrüße ich das Forum und deren Mitgliedern. Ich habe schon alle Themen grob durchgelesen und ich finde es klasse das es soviel über eine Varianta zu wissen gibt.
    Wir waren mit unser Abi 09 schon viel unterwegs. In Schweden (Ost-Schären), Rund Rügen bis runter zum Stettiner Haff. Wir haben unsere Varianta auch schon gut modifiziert und es soll noch mehr angeschafft werden. Wie zb Elektronik damit man unterwegs auch Kaffe machen kann.
    Ich freue mich schon auf die weiteren interessanten Beiträge die hier im Forum entstehen.
    MfG Rebecca+Ole