Beiträge von pütting

    Hat schoneinmal jemand mit dem Gedanken gespielt sich ein Achterstag mit Peitsche nachzurüsten?
    Die kleine kann ab einer guten Drei ja auch schon recht Luvgierig werden :D ,
    villeicht würde ein Achterstag da ein wenig Abhilfe schaffen... :idea:

    Moin zusammen, ich habe meine Varianta jetzt mit einem Main Drop ausgestattet,
    damit die Mastrutscher bis runter auf den Baum rutschen habe ich den Kunststoff Einfädler entfernt, und durch zwei Edelstahl platten ersetzt.
    Leider verkanten sich die Mastrutscher jedesmal bei Segel setzten und bei Bergen :-(
    Das bedeutet das ich jedesmal nach vorne zum Mast muss um die Mastrutscher durch die Platten zu führen...
    Hat jemand da schon eine Lösung für gefunden?
    Bin für jeden tipp dankbar.
    Besten Gruß

    Moin zusammen,
    Es geht mal wieder um die wunderbare Luke auf der VA18!
    Das Ding ist ja bekanntlich sehr instabil, nun habe ich wie es kommen musste auch schon einen kleinen Riss in dem Teil.
    Da ich mich nicht wirklich mit dem laminieren auskenne wollte ich mal in die Runde fragen, ob es nicht möglich währe die Luke mit etwas epoxi und ein paar Matten einfach über zu laminieren?
    So dass man das Teil ggf. auch betreten könnte oder dass sie zumindest auch mal einen Fehltritt verzeiht ohne dass sie gleich auseinander fliegt.
    Was meint ihr ?

    Hallo Flips,


    eine sehr weise entscheidung zur Varianta zu konvertieren ;-)
    Ein Varianta auf einer Messe zu kaufen ist natürlich möglich, aber wie du schon sagst
    mit sicherheit sehr wuselig und stressig.
    Ich würde dir empfehlen dir einen "Point of Sail" auf http://www.varianta.info in deiner nähe
    zu suchen, dieser kann dir auch bei der Zubehörfrage weiter helfen.
    Ein großes zubehörsortiment findest du sonst auch bei FSA, die auch hier im Forum vertreten sind meine ich.
    Ich war dort immer recht zu frieden.
    http://www.varianta-18.de/inde…ion/segeln/meta/va18.html


    Wenn du wirklich schnell Segeln willst würde ich dir vileicht noch die Racing Großschotbasis empfehlen,
    da sich die Standartgroßschot nicht aus jeder sitzposition optimal bedienen läst.
    Eventuell währe es auch sinnig den Baumniederholer ins Cockpit umzulenken.
    Die Umlenkrollen für den Gennaker werden neben den beiden Achterklampen montiert.


    Viel Spaß :-)

    Für einen Decksdurchlass habe ich mich noch nicht entschieden, Schwanenhals ist technisch gut,
    aber halt recht klobig, wie du schon sagtest.
    Brauche ich bei der dreifarben Toplaterne nicht noch zusätzlich ein Weißes Achterlicht ?
    Das Kabel werde ich warscheinlich ohne Rohr in den Mast Legen, mal schauen, wenn es durch ein Fall durchgeschiffen wird tausche ich es halt aus.
    LG

    Halloooo. in welch schönen Glanz das Forum doch nun erscheint.
    Auf diesem Wege mein recht herzlichen Dank an diejeniegen, die das hier vollbracht haben!
    So macht das lesen im Forum richtig Spaß! Vielen Dank für eure Mühe und die zeit die ihr investiert habt, großes Lob meinerseits!
    Ich wollte über den Winter meine Varianta ein wenig aufrüsten unter anderem muss unbedingt ein Toplicht auf den Mast, nachdem ich mich in der letzten Saison doch ein paar mal zeitlich ein wenig verkalkuliert habe ,und den Hafen doch erst im Dunkeln erreicht habe...
    Daher wollte ich mal fragen für wer von euch ein Toplicht auf seinem Mast hat und welches ihr mir empfehlen könnt, und wie ihr das mit dem Kabel im Mast gemacht habt, Nackt durchgezogen oder in einem Rohr? :mrgreen:
    Für welchen Decksdurchlass fürs Kabel habt ihr euch entschieden?
    Ich freue mich auf eure Antworten.
    LG