• Hallo,


    da ich meine Varianat als (mein erstes) Gebrauchtboot gekauft habe, bin ich dabei dieses Stück um Stück zu prüfen, zu reinigen und zu pfegen. Ich bin jetzt beim Rigg angekommen. Insbesondere zur Furlex habe ich Fragen bei denen ich auf Eure Antwort hoffe, da sich diese weder mit Hilfe des Eigner-Handbuchs noch mit der Furlex Montage- und Bedienungsanleitung beantworten lassen.


    Frage 1: Befestigung der Furlex am Mast
    [attachment=2]Bild 1.jpg[/attachment]
    Ich nehme an, dass dieser Steckbolzen der Befestigung der Furlex am Mast dient



    Frage 2: Riefen in der Furlex
    [attachment=1]Bild 2.jpg[/attachment]
    Habt ihr auch die Riefen an der Furlex-Stange, unmittelbar unterhalb der Befestigung? Wenn ja, was ist die Ursache?



    Frage 3: Schäkel an der unteren Furlexbefestigung
    [attachment=0]Bild 3.jpg[/attachment]
    Ich habe zur unteren Befestigung der Furlex zwei Schäkel. Dies ist abweichend von der Montageanleitung.
    Einzige Erklärung die ich habe: Das Furlex-Seil wurde seinerzeit zu kurz gemacht.
    Oder wollten die Vorbesitzer (begeisterte Regattasegler - selbst im Winter haben die in Holland Regatten gesegelt) eine stärkere Mastbiegung nach achtern für besseren Segeltrimm erreichen)

  • Hi :)


    Zu Frage 1


    Jepp, sehe ich auch so


    Zu Frage 2


    Ich denke dass da der Schlitten steht, wenn das Vorsegel oben ist,


    Zu Frage 3


    Ausprobieren :)
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so geplant war oder Sinn macht. Ich pers würde den 2. Schäkel erstmal weglassen und kucken.
    Kann es nicht sein, dass der nur an der Stelle ist weil er nicht verloren gehen soll und eigentlich für was anderes ist? Vorsegelhals z.B. ? :)
    Bei mir ist da allerdings ein Metallbügel, ähnlich denen an den Wanten

  • Hallo,
    zum Thema Schäkel an der unteren Furlexbefestigung - d.h. zur Gesamtlänge des "Vorlieks :
    So wie mir bekannt ist, gibt es hier ein fest vorgegebenes Maß. Ggf. in der Bedienungsanleitung nachzulesen. Wenn ich den Mast zu weit nach vorne kippe erhöhe ich ggf. den Druck auf den Mastbolzen. Mit allen entspr. Auswirkungen auf die Mastspur und Mastfuß. ==> Ggf. lohnt es ich bei FSA nachzufragen !


    Liebe Grüße Nanuk

  • zu 1 : Ja, an dem Bolzen wird der Augterminal der Furlex befestigt.
    zu 2 : Die Riefen am Aluprofil unterhalb der Endkappe stammen von einem zu hoch montierten Fallabweiser.
    zu 3 : Beide Schäkel demontieren und den original Toggle von Furlex wieder anbringen !


    FSA

  • Hallo,


    Ich habe die Furlex auch vormontiert gekauft. Leider war trotzdem der Fallabweiser falsch montiert und ich hatte vergleichbare Spuren. Dehler hat mir im Gegenzug den Gennaker Baum umsonst gegeben....


    Viele Grüße
    Lutz

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!