Kreuzer-Abteilung

Die Ecke für den belanglosen Plausch
Antworten
fink
Beiträge: 13
Registriert: 15.03.2014, 00:59
Vorname: Jörg
Baunummer: 273
Revier: Berliner Südosten

Kreuzer-Abteilung

Beitrag von fink » 28.04.2014, 20:12

Heute ist mir aus der Yacht die Info-Broschüre der Kreuzer-Abteilung in die Hände gefallen.
Jetzt frage ich mich natürlich, ob das Sinn macht. Ich bin in keinem Verein.
Ist das sowas wie der ADAC für Segler?
Kann da jemand aus Erfahrung was dazu sagen?

Danke und Grüße, der Fink

Benutzeravatar
holymoly
Beiträge: 100
Registriert: 16.03.2014, 16:02
Vorname: Stefan
Bootsname: AMBATA
Baunummer: 299
Revier: HR, DK, bayerische Seen

Re: Kreuzer-Abteilung

Beitrag von holymoly » 28.04.2014, 21:08

Hallo Fink,

ich bin bei denen schon einige Jahre Mitglied.
Folgende Gründe haben mich dazu bewogen:

- Sie haben spannende Berichte über Fahrtentörns drin
- Sie haben Berichtigungen für mein Hauptrevier, die Ostsee, drin
- (Jetzt wirds dann emotional) Sie haben einen sehr schönen Clubstander, den ich bei den Charterbooten schon i. Er gefahren habe und bei unserer Lütten jett natürlich auch
- Ich finde es wichtig, solche Interessensvertretungen zu haben, sie bringen einfach den Bezug zur Praxis besser rüber
- Es gibt Tips zu Törns und Hafenmeistern, die auch bei der KA sind
- Du kannst bei Versicherungen Geld sparen (mein Mitgliedsbeitrag ist durch das schon immer fast drin)

Genau, das war mal das Wichtigste auf die Schnelle. Hilft Dir vielleicht.

Gruß und Handbreit, Stefan

Antworten